Buffalo TeraStation NAS für iSCSI-Erweiterung

Die leichteste und effizienteste Art, Server-Speicherplatz hinzuzufügen

Buffalo TeraStation NAS als iSCSI-Target – die ideale Lösung für mehr Server-Speicherplatz

Bei der Entwicklung der TeraStation NAS-Lösung hat Buffalo auf solide, verlässliche und leistungsstarke Hardware, hohe Sicherheit und Features und Funktionen gesetzt. Das macht sie zum idealen iSCSI-Target: kostengünstig, einfach bereitzustellen und benutzerfreundlich. Buffalo bietet bestückte oder teilbestückte NAS-Modelle (Festplatten eingeschlossen) an. Wir bieten „benutzerfreundliche“ „Plug & Play“-Lösungen, die Ihnen wertvolle Zeit und Mühe sparen.

Warum iSCSI? iSCSI bietet optimale Leistungswerte beim Hinzufügen von Speicherplatz zu einem virtuellen Host (Server).

Vorteile der iSCSI-Nutzung

  • Hohe Skalierbarkeit – kann einem Host (Server) unbegrenzte Speicherkapazität bieten
  • Dem Host selbst müssen keine Laufwerke hinzugefügt werden
  • Keine Leistungseinbußen
  • Kostengünstig – vorhandene Netzwerkgeräte können verwendet werden
  • Konfiguration der Fiber-SAN-Topologie muss nicht erlernt werden
  • Dank der LAN-Verbindung kann das iSCSI-Target getrennt vom Server positioniert werden. Dies kann im Hinblick auf die Sicherheit von Vorteil sein.

Für die iSCSI-Erweiterung empfohlene Modelle

TS5410RN

  • Integrierter 10GbE-Port für Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungen
  • Leistungsstarker Annapurna Labs® Quad-Core-Prozessor mit 4 GB DDR3 ECC RAM
  • Bestückt mit NAS HDD
  • Gesamtkapazität: 8, 12, 16, 24, 32 TB
  • VMware Ready-zertifiziert
  • 3 Jahre Garantie und VIP-Service einschließlich 24-Stunden HDD-Austausch; Garantieverlängerung separat erhältlich

Mehr über TS5410RN

Zusätzlicher Server-Speicherplatz ohne Leistungseinbußen