string(107) "https://kunden.technikpr.de/de/api/pressreleases/id/1699/secret/babe0be48cf42c9416f79dde79e7fd06/cleanup/1/"

Führungswechsel bei Buffalo EU

Hoofddorp – 07. April 2020. Buffalo, global agierender Anbieter von Netzwerkspeicher- (NAS), USB-Speicher-, sowie professioneller Netzwerk-Lösungen, kündigt einen Führungswechsel bei Buffalo EU an. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Satoshi Inaba die Position des Managing Directors bei Buffalo EU B.V. Inaba wird der Nachfolger von Takehiko Inoue, der in seine Heimat Japan zurückkehren wird.

„Satoshi Inaba verfügt über vielschichtige Erfahrungen und eine außerordentlich hohe Expertise für das Geschäft auf internationaler Ebene. Damit ist er genau der richtige Mann, um Buffalo EU in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen.“, so Takehiko Inoue.

Satoshi Inaba ist seit über 15 Jahren in leitenden Positionen für verschiedene Tochterunternehmen des Buffalo-Mutterkonzerns Melco Holdings Inc. in Japan, Nordamerika, sowie im Mittleren Osten und der APAC-Region tätig. Direkt für Buffalo war er von 2004 bis 2009 als Chief Operating Officer bei Buffalo Americas und fünf Jahre lang als Assistant General Manager von Buffalo APAC im Einsatz. Vor seiner Zeit bei Melco war Inaba bei Alcatel als Country Manager für den Ausbau der Vertriebs- und Marketingaktivitäten des LAN-Switch-Marktes in Japan verantwortlich. In seiner neuen Position verantwortet Inaba das Management von Buffalo EU B.V. auf dem europäischen Markt.

Satoshi Inaba zu seiner Ernennung: „Ich freue mich sehr über diese Chance und die neuen Aufgaben, die vor mir liegen. Wir werden kontinuierlich daran arbeiten die Stellung von Buffalo auf dem Europäischen Markt zu festigen und weiter auszubauen.“